Willkommen auf den Seiten der

Evang. Aktionsgemeinschaft für Familienfragen in Bayern e.V.
(eaf bayern)

Politik für Familien – eine Frage der Perspektive!

Forderungen der eaf bayern –
nicht nur zur Landtagswahl 2018 in Bayern!


Es ist Aufgabe und Verantwortung des Staates, mit einem ganzheitlichen Konzept die eigenverantwortliche Lebensgestaltung für ALLE Familien zu ermöglichen!
Dies erfordert einen Perspektivwechsel – auch in der Familienpolitik.

Die eaf bayern setzt sich deshalb u. a. dafür ein,

Familien zu stärken mit ausreichend Zeit
durch eine familienfreundliche Arbeitswelt und Unternehmenskultur, die die Bedarfe von Familien in den Blick nimmt, damit neben der Erwerbstätigkeit ausreichend Zeit für Familienleben und Sorgearbeit möglich ist.

Familien zu stärken mit ausreichend Geld
durch die Einführung eines den tatsächlichen Bedarfen von Kindern und Jugendlichen entsprechenden Existenzminimums für Kinder und Jugendliche sowie die Sicherstellung eines existenzsichernden Einkommens durch Erwerbsarbeit.

Familien zu stärken mit ausreichend Infrastruktur
durch das Vorhalten von ausreichend und qualitativ hochwertigen Bildungs- und Betreuungsangeboten, Spielräumen und Freizeitangeboten, ebenso wie ausreichend bezahlbarem Wohnraum – an den Bedarfen von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern orientiert.

Perspektivwechsel jetzt!

Weitere Informationen unter:
www.eaf-bayern.de/Positionen und www.eaf-bayern.de/Materialien 
 www.eaf-bund.de/de/projekte/perspektivwechsel  

Natürlich können Sie uns auch schreiben oder anrufen:

Evang. Aktionsgemeinschaft für Familienfragen in Bayern e.V.

c/o Diakonisches Werk Bayern

Postfach 120320

90332 Nürnberg

Tel: 0911/93 54-271

Fax: 0911/93 54-299

 

Sie möchten unsere Broschüren als PDF-Download? Klicken Sie hier!